Blog-page

Schönes Schmuckdesign im Fespielhaus Baden-Baden

© Baden-Baden Kur & Tourismus GmbH

Das Festspielhaus

,,Das Festspielhaus Baden-Baden ist ein Opern- und Konzerthaus in der baden-württembergischen Stadt Baden-Baden. Mit 2500 Zuschauerplätzen gilt es als Deutschlands größtes derartiges Haus. Das 1998 eröffnete Festspielhaus verfügt über kein eigenes Ensemble. Der Spielbetrieb mit Opern-, Konzert- und Ballettaufführungen international renommierter Künstler und Ensembles wird durch eine private Stiftung finanziert. Neben jährlich vier Festspielphasen und zusätzlichen Einzelveranstaltungen aus Klassik, gehobenem Entertainment und Jazz finden hier auch Konzerte des New Pop Festivals statt.´´

© Baden-Baden Kur & Tourismus GmbH

Kollektion Conchi

Für den Auftritt der Ballett-Werkstatt, von John Neumeier, am 03.10.2019 empfehlen wir, als Juwelier in Baden-Baden, Ihnen unser mattgebürstetes, herbstliches Schmuckdesign der Kollektion Conchi, das mit handwerklicher Goldschmiedearbeit in unserer Goldschmiedewerkstatt, liebevoll geschmiedet wird.

Goldreif – vielseitig kombinierbar

Wer es etwas schlichter mag kann beispielsweise  für das Orgel Trompetenkonzert mit Werken von Albinoni, Takemitsu, Enescu und Gershwin, am 03.10.2019, einen  einfachen, gehämmerten, mattierten Goldreif tragen. Diesen bieten wir in verschiedenen Breiten aus 925/- Sterling Silber, 18 Karat vergoldeter Oberfläche an.

Wem das zu schlicht ist, kann dies mit einem unserer hochwertigen Anhänger,  zum Beispiel mit weißen Perlen ausgefasst vielseitig kombinieren.

Die Farbe Gold und das Weiß der Perlen lässt sich gut mit allen Outfits kombinieren.

Stöbern Sie in unserem Online-Shop und stellen Sie sich eine wunderschöne Schmuckkollektion zusammen. Es ist in jeder Preisklasse etwas zu finden.

https://www.detemple-badenbaden.com/produkt-kategorie/ringe/

 

Festspielhaus Saisonprogramm 2019/20

https://www.festspielhaus.de/uploads/assets/magazine/FSH_JP_2019_20_Flyer.pdf

 

 

 

 

Einzelnachweise: https://de.wikipedia.org/wiki/Festspielhaus_Baden-Baden; Bildquelle: Baden-Baden Kur & Tourismus GmbH

Amato Millano und die Sommernächte in Baden-Baden

Es ist wieder so weit. Die Sommernächte in Baden-Baden verwandelt am 4. bis 7. Juli 2019 den Kurgarten in eine berauschende Sommerparty. Wir freuen uns darauf und können es kaum erwarten!

Wie in jedem Jahr wird den Besuchern ein abwechslungsreiches Programm geboten.

Das fängt bei den kulinarischen Köstlichkeiten Baden-Badener Gastronomen an und endet bei ausgesuchter und hochklassiger Livemusik in der Konzertmuschel. Das heißt es ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Weiterlesen

Tradition trifft Moderne – Kulturjuwelen in Baden-Baden

Wie fängt man das Wesen, die Seele, einer Stadt ein, die auf eine zweitausendjährige Geschichte zurückblickt? Worte allein reichen da kaum. Man muss die Magie erlebt haben, die von Baden-Baden, diesem kleinen Schmuckstück an der Oos, ausgeht und bis heute nichts von ihrer Anziehungskraft verloren hat.

Oft wird geschrieben, seine Glanzzeit als Sommerhauptstadt Europas läge im 19. Jahrhundert. Und in der Tat pilgerten damals Adelige und Bürger, Industrielle und Künstler, Zaren und Fürsten nach Baden-Baden und prägten mit ihren Ansprüchen und Interessen das gesellschaftliche Leben. Die Relikte dieser Zeit prägen bis heute das Stadtbild: das beeindruckende Kurhaus, der Musikpavillon, die eleganten Luxushotels, allen voran das Brenners Parkhotel, die Internationalen Pferderennen in Iffezheim. Und doch wird man damit allein der eigentlichen Faszination nicht einmal ansatzweise gerecht. Denn wo sich andere Kurorte auf ihrer glorreichen Vergangenheit ausruhen, hat sich Baden-Baden im Laufe der Jahrhunderte immer wieder neu erfunden, war dem Zeitgeist stets aufgeschlossen und bereit, mutig in Richtung Zukunft zu blicken.

Weiterlesen